News

Nachrichten aus Greifensee (NaG) 9. Mai 2019

Auszug vom Bericht: „Inspiriert vom Rattern der Eisenbahn“

«Youngster» mit beachtlichem Repertoire
Auch das Jazzkonzert am 2. Mai begeisterte
das Publikum. Der junge Pianist
Valentin Ammann brachte einen vielseitigen
Strauss von Melodien aus dem
«Great American Songbook» ins Gleis1.
Eng war es geworden, denn viele Freunde
des Jazz und Boogie-Woogie – vom
Teenager bis zu schon Ergrauten – drängten
ins Café; zusätzliche Bänke mussten
behelfsmässig aufgestellt werden.

vollständiger Bericht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.